Stettin (Szczecin)

Stettin ist die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Westpommern und liegt 120 km nordöstlich von Berlin an der Odermündung zum Stettiner Haff.

Was ist sehenswert?

Die Stadt bietet eine Vielzahl touristischer Sehenswürdigkeiten aus diversen Epochen, wie das Schloss der pommerschen Herzöge, die gotischen Stadtkirchen oder die berühmte Hakenterrasse. Die Anlage des noch größtenteils erhaltenen weiträumigen Stadtzentrums mit den sternenförmigen Plätzen orientierte sich am Pariser Vorbild.

Daneben bietet Stettin auch kulturell für jeden Geschmack das Richtige. Ob sportliche Ereignisse, Theateraufführungen oder Open Air-Veranstaltungen im Sommer - informieren Sie sich vor Ihrem Besuch, was Stettin alles zu bieten hat. Unter www.szczecin.eu oder www.nachstettin.com finden Sie unzählige Veranstaltungshinweise, die Sie unbedingt bei der Planung Ihres Stettin-Aufenthaltes berücksichtigen sollten.

Vor allem für die Einwohner aus der Uckermark entwickelt sich Stettin langsam zu einem regionalen Zentrum. Zahlreiche Markengeschäfte aber auch kleine Boutiquen bieten preisgünstige und weit gefächerte Einkaufsmöglichkeiten.

Weiterführende Informationen:

Veranstaltungshinweise

Stadtportal für Stettin

Wie komme ich dorthin?

Die Züge zwischen Berlin und Stettin verkehren an allen Wochentagen etwa im 2-Stunden-Takt. Die Anschlüsse für den derzeit noch notwendigen Umstieg in Angermünde sind gesichert. Die Früh- und Spätverbindung verkehrt als Direktverbindung von und nach Berlin-Gesundbrunnen. VBB-Ziel ist es weiterhin, eine durchgehende Elektrifizierung des grenznahen Teilstücks und eine Ertüchtigung auf höhere Geschwindigkeiten, um den Reisekomfort für die Fahrgäste weiter zu steigern. Das Potenzial für die Strecke von und zur nächstgelegenen Großstadt der Hauptstadtregion ist vorhanden (s. Weißbuch).

Wohin kann ich weiterreisen?

Von Stettin aus ist die polnische Ostseeküste mit dem regionalen Schienenverkehr leicht zu erreichen – knapp unter zwei Stunden fährt der Zug nach Świnoujście (Swinemünde) und knapp über zwei Stunden nach Kołobrzeg (Kolberg). Dort warten breite Sandstrände, Restaurants und Hotels auf die zahlreichen Touristen. In der Saison kann es aber genauso voll werden wie an der deutschen Ostseeküste, weswegen wir eine Fahrt außerhalb der Saison empfehlen.

Welche Fahrkarte muss ich kaufen?

Mit dem Angebot des VBB sind Sie als einzelne Person ab Berlin mit dem Zug nicht nur schnell und bequem, sondern auch richtig preiswert unterwegs. Die einfache Fahrt zwischen Berlin und Stettin kostet zehn Euro.

Tickets gibt es in Berlin an den Automaten und in den Verkaufsstellen der Deutschen Bahn sowie der S-Bahn Berlin. In Stettin erhalten Sie Fahrausweise  an den Verkaufsstellen des polnischen regionalen Verkehrsunternehmens, der Przewozy Regionalne, u. a. am Hauptbahnhof. Hinweis: An den DB-Automaten  muss „Szczecin“ bzw. „Stettin“ als gewünschter Zielbahnhof eingegeben werden. Für Gruppen lohnt sich vor allem das Brandenburg-Berlin-Ticket, was bei jedem Verkehrsunternehmen erworben werden kann.

Fahrpreise

Einzelfahrausweis Regeltarif Ermäßigungstarif
Berlin AB – Stettin 10,00 Euro 7,50 Euro
Berlin Schönefeld Flughafen – Stettin 11,40 Euro 8,50 Euro
Potsdam AB – Stettin 11,40 Euro 8,50 Euro
     
Tageskarte Regeltarif Ermäßigungstarif
Berlin AB – Stettin 20,00 Euro 15,00 Euro

Weiterführende Informationen:

Fahrplan und Tarifinformationen innerhalb Stettins

Der Einzelfahrausweis gilt für eine Person für eine einfache Fahrt zwischen Berlin (inklusive Stadtgebiet Berlin AB in eine Richtung) und Stettin (inklusive Stadtverkehr).
Die Tageskarte gilt für eine Person zwischen Berlin (inklusive Stadtgebiet Berlin AB) und Stettin (inklusive Stadtverkehr). Auf der Tageskarte kann jedoch nur eine Hinfahrt und eine Rückfahrt zurückgelegt werden (Gültigkeit von 0.00 Uhr bis 3.00 Uhr des Folgetages).
Der Ermäßigungstarif gilt für Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren. Zudem können sowohl Inhaber der BahnCard als auch Inhaber der polnischen REGIOkarta die ermäßigten Fahrausweise nutzen.

Darüber hinaus gelten nach Stettin die DB-Angebote Brandenburg-Berlin-Ticket, Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht und Schönes-Wochenende-Ticket. Besonderheit: 
Im Ausflugszug „Stettiner Haff“ 8.05 ab Berlin Gesundbrunnen sowie in der RB66 8.35 Uhr ab Stettin [Szczecin Glówny] gilt das Brandenburg-Berlin-Ticket bereits vor 9.00 Uhr. VBB-Fahrausweise mit Start oder Ziel Stettin, Brandenburg-Berlin-Tickets und Schönes-Wochenende-Tickets gelten zudem in den städtischen Straßenbahnen und Bussen in Stettin.
Zeitkarten und Tageskarten für das VBB-Gesamtnetz (einschließlich Semestertickets und das Schülerferienticket für das VBB-Gesamtnetz) gelten nicht für Fahrten auf den Linienabschnitten außerhalb des Tarifgebiets – in diesem Fall Stettin – Tantow.

nach oben ↑
X