RE3, RE66, RB27, RB60: Bauarbeiten in Karow

Für die Erneuerung von Brücken und Gleisen sowie den durchgehend zweigleisigen Ausbau wird die Strecke Berlin – Eberswalde in Höhe des Karower Kreuzes in Berlin für den Regional- und Fernverkehr gesperrt.

Zeitraum: 9. Februar 2017 – 1. April 2018

Betroffene Linien: RE3, RE66, RB27, RB60

Betroffener Abschnitt: Eberswalde / Berlin-Karow – Berlin Gesundbrunnen

Linienführungen:

RE3 wird umgeleitet und geteilt:
RE3
Stralsund/Schwedt – Eberswalde – B-Lichtenberg – Gesundbrunnen – Berlin Hbf
RE3
Berlin Hbf – Jüterbog – Lutherstadt Wittenberg / Falkenberg – Elsterwerda-Biehla
!!! abweichende Fahrzeiten zwischen Berlin Hbf und Bernau / Angermünde
!!! kein unmittelbarer Anschluss in Berlin Hbf zwischen nördlichem und
     südlichem Linienteil

RE66 wird umgeleitet Stettin – Angermünde – Berlin Lichtenberg

RB27 Groß Schönebeck / Schmachtenhagen / Wensickendorf – Berlin-Karow
!!! Fahrten von / nach Berlin Gesundbrunnen enden bereits in Berlin-Karow und
     fahren zu leicht veränderten Zeiten

RB60 Frankfurt(Oder) – Wriezen – Eberswalde ( Berlin Lichtenberg)
!!! Fahrten 5:23 Uhr ab Eberswalde nach Berlin und gegen 19 Uhr von Berlin
     nach Eberswalde verkehren abweichend nach bzw. ab Berlin-Lichtenberg

weitere Hinweise:

Die Linie RE5 und die S-Bahn-Linie S2 verkehren in diesem Zeitraum überwiegend uneingeschränkt, sind aber zeitweise ebenfalls betroffen. Hierüber wird dann gesondert informiert.

Umfahrungsalternativen:

- S-Bahn-Linie S2 zwischen Bernau und Berlin Gesundbrunnen
- S-Bahn-Linien S5, S7, S75 zwischen Berlin-Lichtenberg und Berlin Hbf

Weitere Informationen:

- Bauinformationsheft der DB Regio AG mit weiteren Infos und Fahrplantabellen
- im Internet auf bauinfos.deutschebahn.com/berlin-bb
- aktueller Liniennetzplan auf www.VBB.de
- aktuelle Fahrplaninformationen in der VBB-Fahrinfo
- telefonisch: DB-Regio-Kundendialog 0331 / 2 35 68 81 bzw. 0331 / 2 35 68 82,
  NEB-Kundentelefon 030 / 39 60 11 344 oder VBB-Infocenter 030 / 25 41 41 41

nach oben ↑
X