Fahrradwagen + Extrazüge = zusätzliche Kapazitäten

Foto: Fahrradwagen mit viel Stauraum und wegweisenden Bodenmarkierungen

Fahrradwagen, Extrazüge und zusätzliche Kapazitäten

Wenn es wärmer wird steigt die Nachfrage nach zusätzlichen Kapazitäten. Informationen zu unseren Ausflugsverkehren von April bis Oktober finden Sie im folgenden.

 

Fahrradwagen und Extrazüge auf den Linien RE3 und RE5

Die Linien RE3 und RE5 zur Ostsee sind zur Ausflugssaison und in den Ferien besonders beliebt. Damit viele Fahrgäste mit Fahrrädern und Gepäck mitfahren können, fährt zwischen Ostern bis Ende Oktober bei jedem Zug ein zusätzlicher Wagen mit. Die Züge bestehen dann aus fünf Doppelstockwagen. Der zusätzliche Wagen ist ein spezieller Fahrradwagen, der sich gleich hinter der Lok befindet. Er bietet im Oberdeck die gewohnten Sitzmöglichkeiten. Im gesamten Unterdeck befindet sich Stauraum für Fahrräder, Gepäck und Kinderwagen und nur wenige Klappsitze.

Extrazüge auf den Linien RE3 und RE5

An den Wochenenden und Feiertagen von Karfreitag bis Ende Herbstferien 2017 sind zusätzliche Züge im Einsatz, um weitere Fahrmöglichkeiten für Ausflügler zu ermöglichen. Diese Züge bieten noch einmal weiteren Platz gegenüber den im Takt fahrenden Linien RE3 und RE5. Wir empfehlen unseren Fahrgästen, auch diese Züge bei der Ausflugsplanung in Betracht zu ziehen. Es gilt hier der normale VBB-Tarif:

Extrazüge auf der Linie RE3:

  • Berlin Hbf ab 10:xx Uhr nach Prenzlau
  • Prenzlau ab 15:xx Uhr nach Berlin Hbf

Extrazüge auf der Linie RE5:

  • Berlin Hbf ab 8:xx Uhr nach Warnemünde 
  • Warnemünde ab 17:36 Uhr oder 18:44 Uhr nach Berlin
  • Berlin Hbf ab 10:xx Uhr nach Neustrelitz
  • Neustrelitz ab 16:24 Uhr oder 17:12 Uhr nach Berlin

Genaue Fahrzeiten sowie Zwischenhalte zum Ein- und Aussteigen für diese Züge erfahren Sie über die VBB-Fahrinfo.

Zusätzliche Kapazität auf den Linien RB36 und RB60

Auf den Linien

  • RB36 Königs Wusterhausen - Storkow - Beeskow - Frankfurt (Oder)
  • RB60 Eberswalde - Bad Freienwalde - Frankfurt (Oder)

fahren die Züge zu bestimmten Zeiten in der Saison mit doppelter Platzkapazität. Somit ist auch mehr Platz für Fahrräder in diesen Zügen. Nähere Informationen finden Sie auf www.neb.de.

nach oben ↑
X