Radfahren im RadlLand Brandenburg

Entlang der Flüsse Spree, Oder, Neiße und Elbe radeln, umgeben von ursprünglicher Natur, die Nacht in fahrradfreundlichen Hotels zubringen, hier und da an einem der über 3000 Seen Pause machen und nach einem erfrischenden Bad in Ruhe unter einem schattigen Baum liegen. Am Wegesrand eine Sehenswürdigkeit besuchen, Schlösser und Herrenhäuser, Burgen und Klöster, mittelalterliche Städte. Das ist Radwandern durch die Mark Brandenburg!

nach oben ↑
X