Mit der Bahn bequem zum 139. Baumblütenfest nach Werder

Zum Baumblütenfest fahren an den Wochenenden zusätzliche Züge im Eisenbahn-Regionalverkehr nach Werder (Havel). Im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg weitet DB Regio Nordost vom 28. April bis 6. Mai das reguläre Verkehrsangebot aus. Besucherinnen und Besucher können dadurch sicher und stressfrei mit der Bahn reisen, ohne auf die Obstweinverkostungen in Werder verzichten zu müssen. Die Sonderfahrpläne von DB Regio sind in der Fahrinfo unter VBB.de, bahn.de oder mobil in der VBB-App Bus&Bahn und im DB Navigator abrufbar.

Zum Baumblütenfest werden sehr viel mehr Fahrgäste in den Zügen von und nach Werder (Havel) erwartet. Deshalb werden an den Veranstaltungswochenenden sowie am 1. Mai für die An- und Abreise zusätzliche Züge auf der Regionalexpresslinie RE1 eingesetzt. Tagsüber fahren diese stündlich von Berlin Friedrichstraße nach Werder (Havel) und zurück. Im Abendverkehr ab 22 Uhr gibt es zusätzliche Züge zur Rückreise ab Werder (Havel) bis Berlin Zoologischer Garten. Die Regionalbahnlinie RB22 wird an diesen Tagen aus Richtung Schönefeld kommend nach Werder (Havel) umgeleitet und endet dort. Fahrgäste von Potsdam in Richtung Flughafen können in Werder zwischen RE1 und RB22 umsteigen oder den Weg über Berlin nutzen.

Tarifinformationen: Werder (Havel) liegt im VBB-Tarifbereich Berlin, Teilbereich C bzw. Potsdam, Teilbereich C. Es gelten VBB-Fahrausweise der Tarifbereiche Berlin / Potsdam BC und ABC. Inhaber von VBB-Fahrausweisen Berlin AB benötigen zusätzlich je Person und Fahrt einen Anschlussfahrausweis für die Hin- und Rückfahrt. Es wird empfohlen, die Tickets für die Hin- und Rückfahrt zusammen, zum Beispiel die 4-Fahrten-Karten für Berlin BC/ABC oder eine Tageskarte zu kaufen. Im Bahnhof Werder (Havel) werden zwar zusätzliche Kaufmöglichkeiten angeboten, erfahrungsgemäß kann es aber zu längeren Wartezeiten kommen. Ticket-Tipp: Das Brandenburg-Berlin-Ticket kann montags bis freitags ab 9 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig und jeweils bis zum Folgetag, 3 Uhr, für die An- und Abreise von bis zu fünf Personen genutzt werden.

nach oben ↑
X