Zielona Góra

Die Stadt liegt etwa 90 km nordöstlich von Cottbus und 150 km südöstlich von Berlin entfernt. Die schöne, vollständig erhaltene Altstadt mit ihren gemütlichen Häusern, dem schönen Marktplatz, Villen und Mietshäusern aus der Gründerzeit und vielen denkmalgeschützten Kirchen lädt zur Besichtigung ein.

Wie komme ich dorthin?

  • ein direktes Zugpaar morgens zwischen Berlin-Lichtenberg und Zielona Góra (außer donnerstags)
  • in Richtung Zielona Góra: Abfahrt von Berlin-Lichtenberg 10:11 Uhr, Ankunft in Zielona Góra 13:05 Uhr
  • in Richtung Berlin-Lichtenberg: Abfahrt von Zielona Góra 06:44 Uhr, Ankunft in Berlin-Lichtenberg 09:29 Uhr
  • alternativ bestehen Verbindungen mit Umstieg in Frankfurt (Oder)  

Fahrplanstand: März 2017

 Welche Fahrkarte muss ich kaufen?

  • erweiterter VBB-Anschlusstarif Strecke Potsdam - Berlin - Frankfurt (Oder) - Zielona Góra, wenn die direkten Regionalzüge zwischen Frankfurt (Oder) und Zielona Góra genutzt werden
  • Einzelfahrausweis oder Tageskarte (berechtigt nur zur Hin–und Rückfahrt), Gruppenkarte für maximal fünf Personen, Einzelfahrausweis für Fahrräder.
  • für BahnCard- und REGIOkarta-Inhaber ermäßigte Fahrausweise für die Strecke Berlin - Zielona Góra (10,90 Euro für den Einzelfahrausweis und 21,80 Euro als Tageskarte) und im Regeltarif (14,50 Euro für den Einzelfahrausweis und 29,00 Euro als Tageskarte)
  • diese Fahrausweise gelten auch im Stadtbusverkehr Zielona Góra, gültig 3 Tage ab dem Reisedatum

Fahrpreise (VBB-Tarif)

Was ist sehenswert?
Die schöne, vollständig erhaltene Altstadt mit ihren gemütlichen Häusern, dem schönen Marktplatz, Villen und Mietshäusern aus der Gründerzeit und vielen denkmalgeschützten Kirchen lädt zur Besichtigung ein. Jedes Jahr im September findet in Grünberg ein Weinfestival statt, denn die Stadt und ihre Umgebung blicken auf hunderte Jahre alte Tradition des Weinbaus zurück.

Weiterführende Informationen:

Mehr Informationen zur Stadt, ihrer Geschichte und Sehenswürdigkeiten sowie zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage des Deutsch-Polnischen Zentrums für touristische Förderung und Information.

Möchten Sie mehr zum Thema "Bahn und Bus zwischen dem #VBBLand und Polen" erfahren, dann folgen Sie uns auf www.facebook.com/vbbpolen/ oder werfen Sie einen Blick auf unsere VBB-Infografik

nach oben ↑
X