Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (nachfolgend: VBB) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und informiert Sie nachstehend ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten: Beim Umgang mit personenbezogenen Daten richtet sich der VBB nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Nutzungsbezogene Angaben

Durch den Aufruf unserer Website erhalten wir Nutzungsdaten. Dazu gehören z. B. Angaben zur Bildschirmauflösung, zur Browserversion, zum Internetzugang, zum Betriebssystem, zur Sprache, zu den eingesetzten PlugIns, zur Herkunft nach Land/Region und zu Suchmaschinen. Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken (anonymisiert) ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte und eine nutzerbezogene Auswertung findet grundsätzlich nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung statt.


Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor ausdrücklich darauf hingewiesen.

Wenn Sie eine Anfrage an uns richten, Produkte in unserem Shop oder unseren Newsletter bestellen, erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen, z. B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anfrage oder Bestellung. Zu diesem Zweck erfolgt – soweit erforderlich und im Einklang mit dem BDSG – eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen (z. B. an ausliefernde Druckereien, etc.). Diese Unternehmen (Dienstleister) sind keine Dritten im Sinne des BDSG. Der Umfang der verschlüsselten Datenweitergabe beschränkt sich hierbei auf das notwendige Maß. Die Unternehmen dürfen die weitergegebenen Daten nur zu dem übermittelten Zweck nutzen.

Registrierung

Wenn Sie sich auf der VBB-Website mit einem Kundenkonto registrieren, nutzen wir darüber hinaus Ihre Anmeldedaten sowie Ihre Bestelldaten zu statistischen Auswertungszwecken. Wir wollen die Erkenntnisse daraus zum einen dazu nutzen, um unser Angebot ständig zu verbessern. Zum anderen möchten wir unsere Angebote optimal Ihrer Nachfrage und Ihren Bedürfnissen anpassen.
Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit wieder löschen. Der Verwendung Ihrer Daten können Sie per E-Mail an datenschutz@vbb.de jederzeit widersprechen.


Fahrkarten und Online-Shop

Der VBB ist verantwortlich für die korrekte Speicherung und Aktualisierung Ihrer Daten. Im Zusammenhang mit der Buchung von Fahrkarten und Bestellungen aus unserem Online-Shop erheben wir neben Ihren personenbezogenen Daten auch sogenannte Zahlungsdaten (Bankverbindungen).

Teilnahme am Handyticket-Verfahren

Wenn Sie am Verfahren Handyticket teilnehmen wollen, müssen Sie sich im Internet auf unserer VBB-Login-Seite (https://www.handyticket.de/portals/web/nutzer/ovg/login.html) mit Ihren persönlichen Daten registrieren. Es ist auch möglich, sich ohne Preisgabe persönlicher Daten zu registrieren. Für die Nutzung des Prepaid-Verfahrens genügen Telefonnummer und Kontrollmedium. Ebenso können Sie das Kreditkartendirektverfahren wählen. Bei diesem anonymen Ticketkauf sind neben der Telefonnummer die Kreditkartendaten ausreichend. Wollen Sie ein bequemes Bezahlverfahren (Kreditkarte, Lastschrift) nutzen, so erfragen wir von Ihnen bei der Registrierung auf der VBB-Login-Seite Ihre Handynummer, Ihr gültiges Kontrollmedium und darüber hinaus Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Kreditkartendaten oder Ihre Bankverbindungsdaten. Diese Daten benötigen wir für das Vertragsverhältnis. Die von Ihnen angegebenen Daten werden im Rahmen der Online-Registrierung einer Identitäts- und Bonitätsprüfung unterzogen.

Nutzung des Handytickets

Durch die Bestellung und Nutzung eines per Handy gekauften Tickets erhalten wir Angaben über die Art des von Ihnen erworbenen Tickets, den Gültigkeitszeitraum und das benutzte Tarifgebiet. Bei Einzelfahrausweisen, z. B. Anschlussfahrausweisen, erhalten wir zudem den Startpunkt (Haltestelle). Diese Angaben sind für die Abrechnung notwendig. Diese Informationen erhalten wir auch von Kunden, die nicht bei uns registriert sind, aber Beförderungsleistungen per Handyticket in unserem Tarifgebiet in Anspruch nehmen.

Weitergaben Ihrer Daten an Dritte

Zur Abwicklung des Verfahrens Handyticket wurde ein Dienstleister (https://www.handyticket.de/impressum.html) beauftragt. Die Zahlungsabwicklung, einschließlich der Identitäts- und Bonitätsprüfung, erfolgt durch die LogPay Financial Services GmbH im eigenen Namen (https://landingpage.logpay.de/mobility_dsgvo_2018/). Der Dienstleister hat zur Abwicklung der ihm obliegenden Aufgaben Zugriff auf Ihre oben genannten Daten. Sollten Sie als registrierter Kunde bei uns Beförderungsleistungen in einem anderen am Handyticket beteiligten Verkehrsunternehmen nutzen, werden Ihre Nutzungsdaten an dieses Verkehrsunternehmen zur Abwicklung des Ticketverkaufes und auch als Grundlage für die Ticketkontrolle weitergegeben. Darüber hinaus werden wir die Daten an die jeweils auskunftsberechtigte Stelle übermitteln, sofern sie gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist.

Freiwillige Angaben

Sollten Sie uns im Rahmen der Registrierung zum Handyticket freiwillige Angaben mitgeteilt haben, werden diese von uns und unseren Dienstleistern ausschließlich zu diesem Zweck verwendet.

Protokollierung

Wichtige Prozesse (Ticketerwerb, Änderung von PIN oder Daten) werden je nach Bedarf mit Eingangs- und Ausgangsdaten erfasst und sind dem Auslösenden zuzuordnen. Sie werden nach 6 Monaten gelöscht.

Löschung

Nutzungsdaten (Ticketdaten) werden in der Regel nach 12 Monaten gelöscht. Kundendaten werden 3 Monate nach Abschluss aller Prozesse infolge einer Kündigung vollständig gelöscht. Die angegebenen Löschfristen gelten nicht für die Zahlungsabwicklung durch die LogPay Financial Services GmbH.

Mobile Anwendungen (Apps) – Handyticket und Bus&Bahn

Wenn Sie auf Ihren mobilen Geräten unsere Apps installieren, erfassen wir automatisch auch den Namen und die Version der App, die Sie benutzen, sowie eine eindeutige Gerätekennung (Unique Device Identifier, UDID), die für das Gerät anhand eines speziellen Verschlüsselungsalgorithmus erstellt wird, sodass sie keinem bestimmten Benutzergerät zugeordnet werden kann. Diese Informationen werden zusammen mit dem lokalen Zeit- und Datumsstempel eines Servers gespeichert und zur Gewährleistung der einwandfreien Funktion der App, d. h. zur Registrierung, zum Zwecke des Kundendienstes und, falls Sie die App versehentlich von Ihrem Gerät entfernen, zur Wiederherstellung der App auf Ihrem Gerät verwendet.

Wir erfassen den physischen Standort Ihres Geräts nur im Falle Ihrer Einwilligung, um Ihnen standortbasierte Dienstleistungen zu liefern, z. B. Navigations- und Verkehrsinformationen. Die Erfassung und Weitergabe dieser Standortinformationen kann jederzeit ausgesetzt werden, indem die standortbasierten Dienstleistungen innerhalb der App nicht benutzt werden oder Sie Ihr mobiles Gerät ausschalten. Zu Abrechnungszwecken müssen wir ggf. Ihren Standort (Start/Ziel) erfassen. Wir können auch Informationen zum Standort erfassen („Verkehrsmessdaten“), um die Inhalte zu verbessern. Diese Informationen werden jedoch anonymisiert erfasst. Grundsätzlich können Sie unseren Apps den Zugriff auf die GPS-Positionsdaten Ihres mobilen Gerätes verbieten. Dies hat lediglich die Beeinträchtigung der Bedienbarkeit in Form von Selbsteingaben zur Folge.

Zur Vereinfachung der Bedienbarkeit können Sie unseren Apps auch den Zugriff auf Ihre Kontakte erlauben oder verbieten. Im Falle der Erlaubnis werden die Adressbücher nicht vollständig ausgelesen und nicht an unsere Server übertragen. Lediglich die Adressdaten (Straße und Ort) werden für Berechnung der Fahrzeit und der Haltestellen verwendet. Grundsätzlich können Sie unseren Apps den Zugriff auf Ihre Kontakte verbieten. Dieses hat lediglich die Beeinträchtigung der Bedienbarkeit in Form von Selbsteingaben zur Folge.

Alle unsere Apps verzichten auf Berechtigungen, die die Privatsphäre der Nutzer einschränken könnten. Werden Berechtigungen benötigt, so erklären sich diese aus der jeweiligen App-Beschreibung und den erforderlichen Funktionen der App, zu denen Sie gem. § 13 Abs. 1 TMG vor Beginn des Nutzungsvorgangs informiert werden.

Anmeldung zum Newsletter

Eine Zusendung von werblichen Informationen an Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie nur, wenn Sie der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse hierfür zugestimmt haben. Ohne Ihre Einwilligung versenden wir keine werblichen E-Mails oder Newsletter. Selbstverständlich können Sie Einwilligungen in die Zusendung von Newslettern jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmeldelink im Newsletter anklicken.

Informationen zur Datensicherheit

Alle Kundeninformationen werden auf sicheren Servern gespeichert, die nicht für Dritte zugänglich sind. Außerdem werden unsere Server mittels "Firewall" vor Zugriffen von außen geschützt. Für den VBB gehört es zum Qualitätsanspruch, den technischen Standards in dieser Hinsicht gerecht zu werden. Die Übermittlung Ihrer Daten zu unserem Internetserver wird mit dem Sicherheitsstandard des SSL (Secure-Socket-Layer)-Verfahrens mit mindestens 128 bit Verschlüsselung durchgeführt. Ihre übertragenen Daten werden bei uns sicher auf Servern, die ebenfalls durch zahlreiche Firewalls geschützt sind, gespeichert und so vor jedem externen Zugriff geschützt.

Cookies

Der VBB setzt auf seiner Website sogenannte Cookies ein. Damit wollen wir die Kundenbedürfnisse optimal bedienen, da sie die Nutzung unserer Website erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Kennung zu Ihrem Besuch auf unserer Website enthalten. Sollten Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sein, so können Sie Ihren Browser selbstverständlich auch so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Es ist jederzeit möglich, dass unsere Cookies auf der Festplatte Ihres Computers gelöscht werden. Sie finden die Möglichkeit in den Einstellungen Ihres Browsers.

Ebenso ist ein jederzeitiges selbsttätiges Löschen der Cookies auf der Festplatte Ihres Computers möglich. Sie befinden sich standardmäßig im Ordner mit der Bezeichnung „Cookies“.

Für das Abspeichern von Kundendaten bei registrierten Kunden nutzen wir keine Cookies.

Datenanalyse mit Google Analytics „anonymizeIp“

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google, welcher sich in den USA befindet, übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google, welcher sich in den USA befindet, übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-PlugIn herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Externe Links

Von der VBB-Website können Sie unter Umständen durch das Klicken auf Links zu Websites Dritter gelangen. Bei der Einrichtung dieser Links haben wir die Inhalte der externen Websites auf Rechtswidrigkeit und Strafbarkeit geprüft. Allerdings kann eine Änderung der Inhalte der externen Websites im Nachhinein nicht ausgeschlossen werden. Der VBB ist nicht verpflichtet, die Links und die externen Websites fortwährend zu überprüfen. Wir können daher keinerlei Haftung für die Datenschutzrichtlinien der externen Websites übernehmen.

Nutzung von Facebook-PlugIns („Like-Button“) und Verwendung der Funktionen von Twitter („Tweet-Button“)

Auf unserer Website sind PlugIns des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-PlugIns erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Website. Eine Übersicht über die Facebook-PlugIns finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das PlugIn eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Unsere Website enthält Funktionen der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie Twitter und insbesondere die Funktion „Re-Tweet“ verwenden, verknüpft Twitter Ihren Twitter-Account mit den von Ihnen frequentierten Websites. Dies wird anderen Nutzern bei Twitter, insbesondere Ihren Followern bekannt gegeben. Auf diesem Weg findet auch eine Datenübertragung an Twitter statt.

Wir, als Anbieter unserer Website, werden von Twitter nicht über den Inhalt der übertragenen Daten bzw. der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren: https://twitter.com/de/privacy.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter in Ihren dortigen Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings zu verändern.

Der VBB gibt Ihnen gemäß § 34 BDSG jederzeit Auskunft darüber, welche Daten von Ihnen gespeichert sind.

Der VBB verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten. Dies wird durch den Datenschutzbeauftragten des VBB überwacht. Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz haben, so kontaktieren Sie bitte:

 

VBB
Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin

Telefon: 0 30 – 25 41 40
Telefax: 0 30 – 25 41 41 12
datenschutz@vbb.de

 

nach oben ↑
X