Neues Busnetz im Raum Falkensee ab 4. September 2017

Gute Anschlüsse zwischen den Bussen und zur Bahn: Bahnhof Falkensee.

Nach einer intensiven Planungs- und Abstimmungszeit wird am 4. September zum Schuljahresbeginn ein überarbeitetes Buskonzept in der Region Falkensee eingeführt.

Das bestehende Netz bleibt im Wesentlichen unverändert, wird aber durch eine neue Linie 648 ergänzt, mit der das Gewerbegebiet erschlossen und an die Bahnhöfe Seegefeld und Falkensee angebunden wird.

Auf den Hauptlinien 651 (Falkensee – Schönwalde) und 653 (Falkensee, Bahnhof – Dallgow-Döberitz, Havelpark) wird in der erweiterten Hauptverkehrszeit von 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein 20-Minuten-Takt eingeführt.

Das bedeutet zum einen für die Fahrgäste in Falkensee, Dallgow-Döberitz und Schönwalde eine höhere Flexibilität für ihre Fahrtwünsche, zum anderen ergeben sich damit am Bahnhof Falkensee bessere Umsteigemöglichkeiten zu den verschiedenen Linien des Bahn-Regionalverkehrs. Außerdem wird damit eine größere Unabhängigkeit und Flexibilität bei sich ändernden Fahrplanzeiten des Bahnverkehrs erreicht.

Darüberhinaus gibt es Angebotserweiterungen, wie weitere zusätzliche Fahrten z.B. bei der Linie 654 oder bei der Bürgerbuslinie 657 in Brieselang, welche jetzt gemeinsam vom Bürgerbusverein und von Havelbus bedient wird und damit Fahrten von 5:00 Uhr bis 20:00 Uhr angeboten werden können.

Erweitert wird auch das Wochenendangebot durch zusätzliche Fahrten.

Detailliertere Informationen, einen Flyer, das Liniennetz und die Fahrplantabellen können sie auf der Seite von Havelbus erhalten.

Weitere Informationen und Fahrpläne

Die neuen Verbindungen erhalten Sie außerdem über die VBB-Fahrinfo oder in den Fahrplan-Apps.

Liniennetz für die Region Falkensee - Dallgow-Döberitz zum Herunterladen

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt mit den neuen Angeboten!

nach oben ↑
X