„48 Stunden“ Veranstaltungen 2018

"48 Stunden" finden auch diesmal wieder im Fläming statt.

„48 Stunden“ – Zeit für einen Ausflug
Drei Veranstaltungen finden 2018 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „48 Stunden“ statt. Einmal im Jahr bieten diverse Regionen an einem Wochenende ihren Besuchern und auch Einwohnern vor Ort die Möglichkeit mit den „48 Stunden“- Busse einen interessanten Ausflug zu unternehmen.

Das Programm ist so bunt wie das Leben und für jeden was dabei: Naturparks, Kirchen, Schlösser, Museen, Mühlen, technischen Denkmäler, Ausstellungen, Stadtführungen, Wanderungen, vielfältige Angebote rund um das leibliche Wohl und vieles mehr.

Termine 2018

5.+ 6. Mai 2018                      „48 Stunden Mecklenburgische Seenplatte“ mit Start in Neustrelitz*
16.+ 17. Juni 2018                 „48 Stunden Baruth-Fläming-Urstromtal“ mit Start in Baruth (Mark)
8. + 9. September 2018         „48 Stunden Fläming“ mit Start in Bad Belzig (Mark)

Wie kommen Sie zu den Veranstaltungen?

Die Anreise erfolgt am besten mit Bus und Bahn sowie mit einem gültigen VBB-Fahrausweis. Das kann eine VBB-Tageskarte, das VBB-Abo 65plus oder das Brandenburg-Berlin-Ticket sein. Tarifinformationen unter VBB.de. 

(*Für die Fahrt zwischen Fürstenberg und Neustrelitz gelten keine VBB-Fahrausweise. Alternativ können Sie das Brandenburg-Berlin-Ticket nutzen.)

Wo erhalte ich Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen?
Informationen zu Routen und Tipps finden Sie im jeweiligen Veranstaltungsflyer: Dieser ist rund sechs Wochen vor dem jeweiligen Temin im VBB-Infocenter, bei den Servicecentern der S-Bahn Berlin GmbH und der BVG sowie vor Ort in den Regionen erhältlich. Online stehen die Flyer und Anreisetipps dann unter VBB.de/48stunden zum Download bereit.

Terminflyer zum Herunterladen

nach oben ↑
X