48 Stunden Fläming
© Heiko Bansen

Am zweiten Wochenende im September können Sie den Naturpark Hoher Fläming bequem mit dem Bus entlang der ‚Burgenlinie‘ erkunden. Erfahren Sie Spannendes aus der über 1000-jährigen Geschichte von Bad Belzig bei einer Stadt- und Burgführung und tauchen Sie ab ins Mittelalter bei einem Besuch des Museums auf Burg Eisenhardt.

Raben lädt zum diesjährigen Flämingmarkt mit regionalen Spezialitäten und einem bunten Bühnenprogramm ein. Stürzen Sie sich ins Festtreiben rund um das Naturparkzentrum und erkunden Sie den historischen Dorfkern zum Tag des offenen Denkmals. Schlemmen Sie sich durch die Region und probieren Sie die frische Forelle aus den kristallklaren Flämingbächen.

Informationen zu allen Stationen finden Sie im Veranstaltungsflyer auf dieser Seite.
 

Anreise mit Bus & Bahn

Zur Anreise nach Bad Belzig bestehen stündliche Verbindungen mit der Bahnlinie RE7 von Wünsdorf-Waldstadt über Berlin Ostkreuz, Berlin Hauptbahnhof, Berlin Zoologischer Garten, Potsdam-Rehbrücke.

Bitte informieren Sie sich stets vor Reisebeginn über mögliche Fahrplanänderungen.


Außerdem erreichen Sie Bad Belzig mit den PlusBus-Linien 580 (Potsdam - Werder - Lehnin - Bad Belzig) und 581 (Brandenburg an der Havel - Bad Belzig).

 

Fahrtroute der 48-Stunden-Busse

In Bad Belzig erwarten Sie die Fläming-Busse am Bahnhof und bringen Sie im 30-Minuten-Takt zu allen Orten der 48 Stunden Fläming-Tour.  Die reine Fahrzeit einer Rundfahrt (Bad Belzig – Niemegk – Raben – Wiesenburg – Bad Belzig) beträgt rund 1 Stunde. Details entnehmen Sie bitte dem Flyer, der Karte und dem Fahrplan, die Sie auf dieser Seite finden.

 

Anreise planen mit VBB-Fahrinfo:

Klicken Sie hier, um die Fahrplanauskunft nach Bad Belzig aufzurufen. Sie müssen nur noch Ihren eigenen Startpunkt (Adresse oder Haltestelle) eingeben.