Mitarbeiter (m, w, d) Vertriebstechnik (System- & Datenmanagement)

Innerhalb des Verkehrsverbundes wird der Vertrieb von Fahrausweisen der VU organisiert und umgesetzt. Der VBB übernimmt koordinierende Rolle: Gemeinsam mit den VU werden Standards und Konzepte für einen kundenfreundlichen (digitalen) Vertrieb von morgen erarbeitet. Zur Unterstützung des Teams Vertrieb suchen wir einen Ansprechpartner (m, w, d) für Vertriebstechnik.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung von Arbeitsgruppen in Projekten zum digitalen Vertrieb, inkl. Vor- und Nachbereitung sowie Zuarbeit zu VBB-Gremien
  • Betreuung der Hintergrundsysteme zum eTicketing im VBB (Produktverantwortlichensystem und PRION) sowie System-Monitoring
  • Erstellung und Anpassung von Datenschutz- und Datensicherheitskonzepten sowie Sicherheitsmanagement
  • Mitarbeit in laufenden Förder- und Forschungsprojekten
  • Akquise von Förderprogrammen und Erstellen von Förderanträgen
  • Abstimmungen mit Dienstleistern zur Vertriebstechnik der VU (Systemhersteller)
  • Unterstützung beim Fehler-, Release-, Dokumenten-, Zeit- und Änderungsmanagement in Bezug auf vertraglich vereinbarte Leistungen mit Dienstleistern
  • Technische Begleitung der Weiterentwicklung digitaler Vertriebssysteme im VBB
  • Unterstützung im VBB-Testcenter (u. a. Konzeption von Testprozeduren, Unterstützung bei Durchführung und Auswertung der Tests und Maßnahmenableitung, Erstellung von Dokumentationen zu Testabläufen und -ergebnissen)

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium (bevorzugt in: Ingenieurwesen, Technik-, oder Wirtschaftswissenschaften)
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Ticketing und Vertrieb im ÖPNV in Verkehrsverbünden, bei VU oder in der Industrie
  • Kenntnisse von Informations- und Kommunikationstechnologien (Internet, Datenaustausch und -kommunikation)
  • Nice to have: Erfahrungen in der Bearbeitung von Förderprojekten
  • Professioneller Umgang mit MS Office-Programmen
  • Prozessorientiertes Denken
  • Sie sind Teamplayer (m, w, d), kompromissbereit und verfügen über eine transparente Arbeitsweise sowie offene Kommunikation.

Das bieten wir:

  • Eine zunächst bis zum 31.12.2022 sachgrundbefristete Vollzeitstelle (40 h/Woche)
  • Ausgewogene Work-Life-Balance: Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten und festgelegtes jährliches Zeitbudget für mobiles Arbeiten
  • Moderner Arbeitsplatz im Zentrum Berlins und angenehmes Betriebsklima
  • 30 Tage Urlaub (Heiligabend und Silvester gelten bei uns nicht als Arbeitstage)
  • Massagen
  • Ihre personengebundene VBB-fahrCard (Firmenticket)
  • Betriebliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)