Teamassistenz (m, w, d) (Unterstützung SenUVK)

Sie betreuen bzw. unterstützen folgende Arbeitsgruppen/Themen:

  • Adhoc Arbeitsgruppe der Bundesländer (Ministerien sowie ausgewählte Genehmigungsbehörden, Deutscher Städtetag und Landkreistag)
  • Berliner Taxiverbände (zusätzl. IHK und Fuhrgewerbeinnung)
  • Umlandkreise (Abstimmungen zur Genehmigungspraxis im Gelegenheitsverkehr)
  • Vermittler und Vertreter des Mietwagengewerbes
  • Arbeitsgruppe „Schwarzarbeit“ (Taxi- und Mietwagengewerbe), Vertreter anderer zuständiger Senatsverwaltungen, LAGetSi, Eichamt, Zoll, Finanzbehörden etc.

Weitere Themen:

  • Bildung einer Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Berliner Mobilitätskonzepts für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
  • Vorbereitung und Vergabe der Studie „Mobilitätsunterstützung für ehrenamtlich Tätige“
  • Aufbau einer Produktivstruktur für die Landesanstalt für Schienenfahrzeuge

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Terminabstimmungen mit Teilnehmern (m, w, d)
  • Versand von Einladungen, Organisation der erforderlichen Termininfrastruktur (Raumbuchung analog oder als Videokonferenz, Vorbereitung technischer Voraussetzungen) und ggf. Catering
  • Pflege von Teilnehmer- und Anwesenheitsübersichten, Adressverteilern
  • Zentrale „Eingangsstelle“ für Beteiligungsverfahren
  • Termin- und Fristenmanagement (z. B. im Rahmen von Vergabeverfahren oder bei Stellungnahmefristen)
  • Zusammenführung von Stellungnahmen, Vorbereitung von Unterlagen für Sitzungen, Ablage von Dokumenten in digitaler Ablagestruktur
  • Internes Wiedervorlagemanagement

Ihre Qualifikation:

  • Abschluss einer kaufmännischen Berufsausbildung
  • Wünschenswert: Kenntnisse des Verkehrsgebiets Berlin-Brandenburg
  • Verwaltungskenntnisse
  • Professioneller Umgang mit Standardsoftware (MS Office)
  • Sie sind ein kommunikativer Teamplayer (m, w, d) mit hoher Kooperationsbereitschaft (ggü. unterschiedlichen Geschäftspartnern [m, w, d]) und Konfliktfähigkeit.
  • Ihnen sind Verantwortungsgefühl, Organisationsfähigkeit und gutes Zeitmanagement nicht fremd.

Das bieten wir:

  • Eine auf 2 Jahre befristete Vollzeitstelle (40 h/Woche)
  • Dienstorte sind die VBB GmbH und SenUVK, jeweils nach gesonderter Absprache
  • Vollausstattung mit technischem Equipment
  • 30 Tage Urlaub (Heiligabend und Silvester gelten bei uns nicht als Arbeitstage)
  • Ihre personengebundene VBB-fahrCard
  • Eine betriebliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)