PlusBus_Hoher Fläming_Teaser
© VBB

In der Region Hoher Fläming im Landkreis Potsdam-Mittelmark fahren insgesamt vier Linien als PlusBusse. Betrieben werden diese von der regiobus Potsdam Mittelmark mbH. Diese Linien gehören zu den ersten PlusBus-Verbindungen im Land Brandenburg.
Die Linie 553 fährt seit Dezember 2014 als PlusBus von Brandenburg über Rietz und Netzen nach Kloster Lehnin. Anschlüsse zur Bahn bestehen am Bahnhof Brandenburg (Havel) zum RE1 von und nach Potsdam und Berlin.
Seit Dezember 2014 ist die Linie 580 als PlusBus unterwegs. Sie fährt von Bad Belzig über Lehnin und Werder (Havel) nach Potsdam. An den Bahnhöfen Bad Belzig und Potsdam gibt es Anschlüsse zum RE7 sowie zur S7 der Berliner S-Bahn ohne lange Wartezeit.
Die dritte Linie, die den Startschuss von PlusBus in Brandenburg markierte, ist die Linie 581. Diese verbindet Bad Belzig über Golzow mit Brandenburg (Havel). Fahrgäste können sich am Bahnhof in Bad Belzig auf schnelle Übergänge zum RE7 in Richtung Potsdam und in Richtung Dessau verlassen. Weitere Anschlüsse bestehen am Bahnhof in Brandenburg (Havel) zum RE1 von und nach Potsdam.
Seit Januar 2018 ergänzt die Linie 582 den PlusBus Hoher Fläming. Sie fährt von Bad Belzig über Niemegk und Rietz nach Treuenbrietzen. An den Bahnhöfen in Bad Belzig bestehen Anschlüsse zum RE7 von und nach Berlin sowie in Treuenbrietzen zur RB33 von und nach Berlin-Wannsee.

Silhouette_HoherFlaeming.png
© VBB

Linien

Linie Betreiber Route
553 Regiobus Brandenburg an der Havel <> Kloster Lehnin
580 Regiobus Bad Belzig <> Potsdam
581 Regiobus Bad Belzig <> Brandenburg an der Havel
582 Regiobus Bad Belzig <>Treuenbrietzen