Für die Entwicklung von Applikationen stellen wir zusätzlich zu unserer API weitere Datensätze zur Verfügung, die Fahrplandaten, Haltestellen- und Farbinformationen umfassen.

GTFS-Daten

Der VBB stellt Fahrplandaten für die Entwicklung von Mehrwertdiensten im GTFS-Format zur Verfügung. GTFS steht für „General Transport Feed Specification“ und hat sich als Standard für offene, maschinenlesbare Verkehrsdaten durchgesetzt. Diese Daten finden Sie auf dieser Seite sowie auf der Open-Data-Plattform daten.berlin.de.

Die GTFS-Daten des VBB eignen sich für Dienste auf Solldatenbasis, um das generelle Fahrplan-Grundangebot anzuzeigen und werden etwa einmal pro Monat aktualisiert.

Aktualisierung: monatlich
Dateiformat: ZIP

Umschlüsselungstabelle

Die Haltestellen-IDs unterscheiden sich zwischen der API und dem GTFS-Datensatz. Eine Umschlüsselung ist jedoch leicht möglich.

Umrechnung:

GTFS-Stop-ID – 900000000000 + 900000000 = API-HAFAS-Nr.

Beispiel: Templin, Schinderkuhle
GTFS-Stop-ID : 900000340786, HAFAS-Nr.: 900340786

Ältere GTFS-Datensätze finden Sie hier

Googles GTFS reference

 

Haltestellenzugänge

Wir stellen zusätzlich eine Liste aller Haltestellenzugänge im #VBBLand mit diversen Bauwerksdaten und Geokoordinaten zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung: April 2017
Dateiformat: CSV

Linienfarben

Für die korrekte Darstellung der Linien im #VBBLand stellen wir Ihnen die Farbwerte der Regionalbahn-, S- und U-Bahnlinien in Berlin und Brandenburg zur Verfügung. Der Datensatz enthält die RAL-Angaben sowie die CMYK-, RGB- und Hexadezimal-Werte.

Letzte Aktualisierung: März 2018
Dateiformat: CSV

Lizenzbeschreibung

Diese Datensätze werden bereitgestellt unter der Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0).

Wenn die Daten der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB) Bestandteil des OpenStreetMap-Datenbankwerkes werden, genügt eine Nennung des VBB in der Liste der Beitragenden. Eine Nennung des VBB bei jeder Verwendung der Daten, auch durch Lizenznehmer des oben genannten Datenbankwerks, ist dann nicht mehr erforderlich. Eine indirekte Nennung (Verweis auf Herausgeber des Datenbankwerks, der wiederum auf den VBB verweist) genügt.

Haftungsausschluss

Dieser Datenbestand kann Fehler enthalten und/oder unvollständig sein. Der VBB übernimmt keine Haftung und leistet keinerlei Gewähr.

Kontakt und weitere Informationen

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an api@VBB.de.