Das Bahnhofsgebäude Wandlitzsee wurde 1927/28 erbaut. Architekt war Wilhelm Wagner, ein Vertreter der Neuen Sachlichkeit. Gebaut wurde im Auftrag der Niederbarnimer Eisenbahn-AG: Ein zweigeschossiger Bau mit rechteckigem Grundriss mit Durchgang zum Bahnsteig. Die Fassade ist weiß mit Klinker-Akzenten und verklinkertem Altan (Balkonanbau auf Säulen), Treppenhäuser an den Stirnseiten und Walmdach mit Gauben. Heute gehört das Gebäude zu einem denkmalgeschützten Ensemble und ist sehr gut erhalten.

Weitere Informationen des Veranstalters

Internetseite Niederbarnimer Eisenbahn

Internetseite Theater am Wandlitzsee