RB21: Potsdam Hbf <> Golm <> Wustermark <> Berlin Gesundbrunnen

Die RB21 verbindet neu die Bahnhöfe westlich von Berlin miteinander und schafft auch an Wochenenden eine neue Direktverbindung im Stundentakt zwischen Potsdam Hauptbahnhof, Golm, Berlin-Spandau und Berlin Gesundbrunnen. Sie übernimmt damit eine wichtige Funktion als Shuttle zwischen dem Norden von Berlin, dem Wissenschaftsstandort Golm und der Landeshauptstadt Potsdam.

Takt:

Gemeinsam mit dem RE4 werden somit an allen Tagen zwei Fahrten pro Stunde zwischen Wustermark und Berlin angeboten. Die Verbindung zwischen Potsdam und Berlin Friedrichstr. zur Hauptverkehrszeit übernehmen neu der verstärkte RE1 sowie die neu strukturierte RB23. 

Platz:

Eingesetzt werden schnelle 5-teilige Talent-2-Fahrzeuge mit 270 Sitzplätzen. 

Komfort:

Auf der Linie RB21 fahren runderneuerte Talent 2-Züge mit mehr Platz für Fahrräder, gratis WLAN, größeren Tischen und klappbaren Armlehnen.

 

Dieser Zug ist für Sie unterwegs