Fahrradkarten

Wer einen Fahrausweis für eine Fahrradkarte erwerben möchte, benötigt zunnächst einen Fahrausweis für sich selbst. Die VBB-Fahrradkarte bringt Sie und Ihr Fahrrad mit Bus oder Bahn in das schöne VBB-Land. 

Einzelfahrausweis Fahrrad

Ein Einzelfahrausweis Fahrrad kann für die Städte Berlin, Brandenburg a. d. H., Cottbus, Frankfurt (Oder), Potsdam und das VBB-Gesamtnetz erworben werden. Mit diesem Fahrausweis kann man eine Fahrt in eine Richtung antreten und innerhalb der jeweiligen zeitlichen Gültigkeit beliebig oft Umsteigen oder die Fahrt unterbrechen. Im VBB-Gesamtnetz sind Fahrtunterbrechungen mit dem Einzelfahrausweis Fahrrad jedoch nicht möglich.

 

24-Stunden-Karte Fahrrad

Das Ticket ermöglicht das Mitnehmen eines Fahrrads mit dem öffentlichen Nahverkehr für 24 Stunden in den Städten Berlin, Brandenburg a. d. H., Cottbus, Frankfurt (Oder) und Potsdam. Wer sein Fahrrad in anderen räumlichen Geltungsbereichen mitführen möchte, kann eine Fahrradkarte für das VBB-Gesamtnetz erwerben. Die Fahrradkarten beginnen ab Entwertung bzw. ab dem auf dem Ticket aufgedruckten Gültigkeitsbeginn. 

Monatskarte Fahrrad

Das perfekte Ticket für Pendler*innen, die auf den Umweltverbund setzen. Wer regelmäßig Bus und Bahn sowie das Fahrrad nutzt, um in die Arbeit zu fahren, Besorgungen zu machen oder Bekannte zu besuchen, ist mit dieser Fahrkarte bestens versorgt. Die übertragbare Monatskarte gibt es für den Teilbereich Berlin AB, den Tarifbereich Berlin ABC, die Teilbereiche AB in Brandenburg a. d. H., Cottbus, Frankfurt (Oder), Potsdam sowie das VBB-Gesamtnetz. 

Nutzung von Fernzügen

... zum VBB-Tarif und/oder mit dem Fahrrad

Alle Informationen dazu haben wir hier zusammengefasst.