RB49: Cottbus <> Senftenberg <> Ruhland <> Falkenberg (Elster)

Die Linienführung der RB49 bleibt bestehen, jedoch fahren auf der Strecke dieser Linie mehr Züge.

Takt:

Neu ist der RE13, der Montag bis Freitag das Angebot auf dem Abschnitt Cottbus <> Senftenberg auf zwei Fahrten pro Stunde und auf dem Abschnitt Senftenberg <> Elsterwerda(-Biehla) auf drei Fahrten innerhalb von zwei Stunden verstärkt. In Falkenberg hat die RB49 neu Anschluss zum RE4 in Richtung Berlin sowie zur neu dort einsetzenden S4 in Richtung Leipzig. Zwischen Ruhland und Falkenberg fährt neu um eine Stunde zeitversetzt zur RB49 die neue Linie RE11, die ab Falkenberg nach Leipzig weiterfährt. Somit bleibt es bei stündlichen Fahrmöglichkeiten zwischen Ruhland, Elsterwerda-Biehla, Falkenberg und Leipzig. Besonders am Abend und am Samstag- bzw. Sonntagmorgen wird das Angebot auf dieser Linie mit zusätzlichen Fahrten erweitert.  

Platz:

Die Sitzplatzzahl steigt durch neue stündliche Zugverbindungen zwischen Cottbus und Senftenberg (Linie RE13).

Komfort:

Es kommen fabrikneue Züge vom Typ Siemens Mireo mit komfortabler Ausstattung und WLAN zum Einsatz.

Dieser Zug ist für Sie unterwegs