RE11: Hoyerswerda <> Ruhland <> Falkenberg (Elster) <> Leipzig

Die neue Linie RE11 fährt zwischen Hoyerswerda und Falkenberg (Elster) anstelle der bisherigen Linie S4, die neu erst in Falkenberg (Elster) startet. Der RE11 fährt zwischen Leipzig und Falkenberg als gemeinsamer Zug mit dem RE10, der ab Falkenberg weiter in Richtung Cottbus fährt. Der Zug wird somit im Vergleich zur S4 auf sächsischem Gebiet beschleunigt und erreicht Leipzig schneller als bisher.

Takt:

Es bleibt beim zweistündlichen Angebot zwischen Hoyerswerda und Falkenberg. Gemeinsam mit der RB49 gibt es zwischen Ruhland und Falkenberg einen Stundentakt. Zwischen Ruhland und Elsterwerda fährt Montag bis Freitag zusätzlich der neue RE13 im Zweistundentakt.

Komfort:

Es kommen fabrikneue Züge vom Typ Siemens Mireo mit komfortabler Ausstattung und WLAN zum Einsatz.

Dieser Zug ist für Sie unterwegs