Der Kulturzug geht in den Winterschlaf

KuZ2.jpg
© VBB

Der Kulturzug geht ab dem 20. November 2020 in die Winterpause. Sobald es die Lage erlaubt, soll der Zug wieder die Länder Berlin und Brandenburg mit den Woiwodschaften Lubuskie und Niederschlesien (Dolnośląskie) verbinden und seine Fahrgäste mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm unterhalten. Bereits gebuchte Fahrkarten und Reservierungen werden durch die Deutsche Bahn auf Antrag erstattet.

Mit dem Kulturzug nach Breslau (Wrocław)

Seit seiner Einführung anlässlich des Europäischen Kulturhauptstadtjahrs in Breslau (Wrocław) 2016 verkehrt der Kulturzug/ Pociąg do kultury von Berlin über Cottbus und Forst (Lausitz) direkt nach Wrocław. Dabei hält er in der Republik Polen außerdem zum Besuch der Städte Żary, Żagań und Legnica (Liegnitz).

Nach einer Pause von Mitte November bis voraussichtlich Frühjahr 2021 soll er sein internationales Publikum wieder grenzüberschreitend zusammenbringen.  Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation und den geltenden Quarantänevorschriften nach der Einreise aus Deutschland bzw. Polen ist die Auszeit des preisgekrönten Zuges naheliegend.

Wer in den Wintermonaten trotzdem nach Wrocław reisen möchte oder muss, kann derzeit Fernbusse oder Regionalzüge nutzen und ab dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 den nach acht Jahren wiedereingeführten Fernzug EC „Wawel“ von Berlin über Frankfurt (Oder) nach Wrocław (und weiter bis nach Kraków Gl.) nutzen. Dieser verkehrt täglich ebenso wie der Nightjet nach Przemyśl/Wien/Budapest und hält unter anderem auch in Rzepin und Zielona Góra.  Aus dem Lausitzer Raum kann man beispielsweise am Wochenende mit der RB93 von Forst (Lausitz) nach Wrocław fahren.  Weitere Fahrmöglichkeiten können den Fahrplanauskünften des VBB oder der Deutschen Bahn entnommen werden.

Impressionen und nähere Infos rund um den Sonderzug mit Kulturprogramm gibt es auch auf Facebook unter https://de-de.facebook.com/vbbpolen/ .

Menüführung an DB-Fahrkartenautomaten

Die Tickets erhalten Sie am DB-Automaten unter
"Gesamtes Angebot / Spar- und Freizeitangebote" > "Freizeit und Aktionen" (siehe Abbildung in der Galerie auf dieser Seite).

  • Weitere Informationen erhalten Sie auf www.bahn.de oder telefonisch beim DB-Kundendialog unter 0331 / 235-6881 bzw. 0331 / 235-6882 (Mo-Fr von 6:00 bis 20:00 Uhr).
  • Informationen in polnischer Sprache auf www.kolejedolnoslaskie.eu/pl
  • Mehr Hintergrundinformationen zum Thema "Bahn und Bus zwischen dem #VBBLand und Polen" unter www.VBB.de/Infografik