Ein Brandenburg-Berlin-Ticket kann genutzt werden von bis zu fünf Personen und darüber hinaus können bis zu 3 Kinder im Alter zwischen 6 Jahren bis einschließlich 14 Jahren unentgeltlich mitgenommen werden.

Es gilt für einen Tag montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 3:00 Uhr des folgenden Tages oder sonnabends bzw. sonntags oder an Feiertagen der Länder Berlin und Brandenburg von 0:00 Uhr bis 3:00 Uhr des folgenden Tages. Sie können mit diesem Angebot sämtliche Verkehrsmittel der VBB-Verkehrsunternehmen nutzen (mit Ausnahme der Linie 88 der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn GmbH). Bei Vorlage des Brandenburg-Berlin-Tickets erhalten Sie bei ausgewählten Tourismusanbietern Rabatte.

Das Ticket gilt auch in einigen Fernzügen. Im Ausflugszug „Stettiner Haff“ (Zugnummer 5800, wieder ab 30.05.2022) 8.04 Uhr ab Berlin Gesundbrunnen sowie in der RB66 (Zugnummer 5807, wieder ab 30.05.2022) 8.23 Uhr ab Stettin [Szczecin Glówny] gilt das Brandenburg-Berlin-Ticket bereits vor 9:00 Uhr.

Brandenburg-Berlin-Tickets gelten im gesamten Tarifgebiet des VBB (mit Ausnahme der Linie 88 der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn GmbH) und darüber hinaus ab dem letzten Bahnhof in Brandenburg auf folgenden Streckenabschnitten in

    Mecklenburg-Vorpommern:

    • Fürstenberg (Havel) – Neustrelitz – Waren (Müritz)
    • Fürstenberg (Havel) – Neustrelitz – Neubrandenburg
    • Nechlin – Pasewalk – Jatznick
    • Pasewalk – Ueckermünde Stadthafen

    Sachsen-Anhalt:

    • Medewitz (Mark) – Jeber-Bergfrieden – Dessau
    • Blönsdorf – Klebitz – Lutherstadt Wittenberg
    • Zellendorf – Linda (Elster) – Holzdorf (Elster) – Herzberg (Elster)

    Sachsen:

    • Hosena – Lauta (NI) – Hoyerswerda

    Polen:

    • Tantow – Szczecin Gumieńce – Szczecin Główny
    • in den Stadtverkehren der ZDiTM Szczecin (Busse und Straßenbahn)
    • Küstrin-Kietz – Kostrzyn [in den Zügen der NEB Betriebsgesellschaft mbH]
    • Forst (Lausitz) – Zasieki [in den Nahverkehrszügen der PR]
    • Frankfurt (Oder) – Słubice [in den Nahverkehrszügen der PR]
    • Frankfurt (Oder) – Słubice [in den Bussen der Linie 983 der Stadtverkehrsgesellschaft Frankfurt (Oder) mbH]

    Hinweise

    Für die Mitnahme von Fahrrädern in den Zügen des Nahverkehrs sind entsprechende Fahrradkarten zu lösen. Werden von Inhabern des Brandenburg-Berlin-Tickets mehrere Fahrräder mitgenommen, so ist jedes mitgenommene Fahrrad beförderungsentgeltpflichtig.

    Mitgeführte Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt.

    Zur Sicherung gegen Missbrauch ist ein Brandenburg-Berlin-Ticket nur gültig, wenn in den dafür vorgesehenen Feldern des Tickets Geltungstag, Name und Vorname aller reisenden Personen eingetragen sind. Die reisenden Personen haben diese Angaben vor ihrem Fahrtantritt – unterwegs Zusteigende unmittelbar nach ihrem Zustieg – unauslöschlich in Druckbuchstaben einzutragen, sofern dies nicht bereits vom Verkaufssystem vorgenommen wurde. Kinder bis einschließlich 5 Jahren sind nicht einzutragen. Jeder Reisende ist verpflichtet, im Rahmen der Fahrkartenkontrolle auf Aufforderung seine Identität durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen. 

    Der Weiterverkauf oder die unentgeltliche Überlassung des genutzten Brandenburg-Berlin-Tickets ist nicht gestattet.

    Das Angebot gilt bis auf Widerruf.

    Ticketpreise VBB Gesamtnetz

    Alle Angaben in Euro und ohne Gewähr
    Ticket 2. Klasse 1. Klasse
    an Automaten und im Internet (zzgl. Versandkostenpauschale): 33,00 56,00
    an personalbedienten Ausgabestellen: 35,00 58,00
    im Zug: 36,30 61,60
    Übergang im Zug (je Länderticket): 25,30 -