Zug um Zug mehr Schiene · Mehr Angebot zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022

Das Jahr der Schiene geht in Berlin und Brandenburg weiter: mehr Angebotmehr Zügemehr Qualität durch Betriebsaufnahmen und erste i2030-Umsetzungen in 2022.
Um das Schienennetz und Bahnhöfe in Berlin und Brandenburg zu verbessern, werden in diesem Jahr rund 1,4 Milliarden Euro in die Region investiert. Es werden damit rund 125 Kilometer Gleise, 165 Weichen sowie 25 Brücken modernisiert und erneuert. Für das VBB-Land investieren die Länder Berlin und Brandenburg neben dem Ausbau der Schieneninfrastruktur gemeinsam mit den Eisenbahnverkehrsunternehmen zudem in Taktverdichtungen und neue Fahrzeuge, u.a. mit moderner Ausstattung sowie weiterer Digitalisierung der Fahrgastinformationen.
2022 ist für Berlin und Brandenburg das Jahr der Umsetzung und Inbetriebnahme jahrelanger Planungs- und Genehmigungsverfahren. Der Ausbau des Angebots und erste Verbesserungen im Schienennetz werden erstmals im gesamten VBB-Land sichtbar und vor allem spürbar.

Das Bild zeigt die Logos von Deutscher Bahn und ODEG in einer Illustration mit einer Person und einer Zeitung in der Hand.

Netz Elbe-Spree und Netz Lausitz nehmen im Dezember den Betrieb auf

DB Regio Nordost und die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH bringen gemeinsam 30 Prozent mehr Angebot und mehr Fahrgastkomfort auf die Schiene. Grundlage sind die neu in Kraft tretenden Verkehrsverträge "Elbe-Spree" und "Lausitz". 

Das Foto zeigt den Desiro HC-Zug von außen auf einer Bahnstrecke durch die Natur.
© ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Längere Züge auf dem RE1

Im i2030-Korridor folgt der Spatenstich für längere Bahnsteige an mehreren Bahnhöfen. Der RE1 fährt neu mit bis zu 8 Wagen (und somit ca. 800 Sitzplätzen) zwischen Brandenburg an der Havel und Frankfurt (Oder). Durch den neuen 20-Minuten-Takt werden zur Hauptverkehrszeit mehr Verbindungen und mehr Sitzplätze angeboten.

Das Foto zeigt das Unterdeck eines modernisierten Doppelstockwagens mit Fahrradabstellbereichen und Sitzplätzen.
© Deutsche Bahn, Fotograf Oliver Lang

Moderne Fahrzeuge im Einsatz

Ab Dezember 2022 kommen neue sowie auch komplett modernisierte Fahrzeuge zum Einsatz. Sie bieten eine komfortable zeitgemäße Ausstattung, u.a. WLAN, Barrierefreiheit, Mehrzweckbereiche für Gepäck und Fahrräder, eine digitale Fahrgastinformation und intelligente Bordsysteme für die Wartung und Sicherheit.

Da steckt mehr für alle drin!

Im Liniennetz (vergrößerbar!) auf die farbigen Symbole T, P und K klicken um mehr Informationen zu erhalten.
Detaillierte Informationen zu den Änderungen auf den Linien gibt es außerdem unterhalb des Liniennetzes.

Brandenburg – Berlin (RE1) – Mehr Takt

Montag bis Freitag in der Hauptverkehrszeit 6 – 9 Uhr morgens und 14 – 19 Uhr nachmittags fährt der RE1 neu drei Mal pro Stunde.

Mehr Infos zum RE1

Brandenburg – Berlin (RE1) – Mehr Platz

Die Platzanzahl steigt beim RE1 in der Hauptverkehrszeit pro Stunde um bis zu 70 Prozent. Jeder Zug hat neu ca. 630 statt bislang 600 Sitzplätze, der zusätzliche Zug in der Hauptverkehrszeit sogar acht Wagen mit ca. 800 Plätzen.

Mehr Infos zum RE1

Brandenburg – Berlin (RE1) – Mehr Komfort

Es kommen auf dem RE1 fabrikneue Fahrzeuge des Typs Desiro HC von Siemens zum Einsatz. Zur Ausstattung gehören u.a. gratis WLAN, Fahrgastinformations-Bildschirme mit aktueller Sitzplatzauslastung und ein smartes Sicherheitssystem.

Mehr Infos zum RE1

Potsdam – Berlin (RE1, RB23) – Mehr Takt

Montag bis Freitag in der Hauptverkehrszeit 6 – 9 Uhr morgens und 14 – 19 Uhr nachmittags fährt der RE1 neu drei Mal pro Stunde.

RE1RB23

Potsdam – Berlin (RE1, RB23) – Mehr Platz

Die Platzanzahl steigt beim RE1 deutlich: Jeder Zug hat neu ca. 630 statt nur 600 Sitzplätze, der zusätzliche Zug in der Hauptverkehrszeit sogar acht Wagen mit ca. 800 Plätzen. Auf der RB23 sind es etwa 420 Sitzplätze.

RE1RB23

Potsdam – Berlin (RE1, RB23) – Mehr Komfort

Es kommen auf dem RE1 fabrikneue Fahrzeuge des Typs Desiro HC von Siemens zum Einsatz. Zur Ausstattung gehören u.a. gratis WLAN, Fahrgastinformations-Bildschirme mit aktueller Sitzplatzauslastung und ein smartes Sicherheitssystem. Auf der Linie RB23 fahren runderneuerte Talent 2-Züge mit mehr Platz für Fahrräder, gratis WLAN, größeren Tischen und klappbaren Armlehnen.

RE1RB23

Berlin – Frankfurt (Oder) (RE1) – Mehr Takt

Montag bis Freitag in der Hauptverkehrszeit 6 – 9 Uhr morgens und 14 – 19 Uhr nachmittags fährt der RE1 neu drei Mal pro Stunde.

Mehr Infos zur RE1

Berlin – Frankfurt (Oder) (RE1) – Mehr Platz

Die Platzanzahl steigt beim RE1 in der Hauptverkehrszeit um bis zu 70 Prozent. Jeder Zug hat neu 637 statt bislang 600 Sitzplätze, der zusätzliche Zug in der Hauptverkehrszeit sogar acht Wagen mit ca. 800 Plätzen.

Mehr Infos zur RE1

Berlin – Frankfurt (Oder) (RE1) – Mehr Komfort

Es kommen auf dem RE1 fabrikneue Fahrzeuge des Typs Desiro HC von Siemens zum Einsatz. Zur Ausstattung gehören u.a. gratis WLAN, Fahrgastinformations-Bildschirme mit aktueller Sitzplatzauslastung und ein smartes Sicherheitssystem.

Mehr Infos zur RE1

Nauen – Berlin (RE2, RE8, RB10, RB14) – Mehr Takt

Zwischen Nauen und Berlin fahren neu täglich den ganzen Tag über vier Züge pro Stunde, ab Falkensee mit dem RE6 sogar fünf. In Brieselang, Finkenkrug, Seegefeld und Albrechtshof halten davon neu täglich drei Züge pro Stunde.

RE2RE8RB10RB14

Nauen – Berlin (RE2, RE8, RB10, RB14) – Mehr Platz

Die Sitzplatzanzahl zwischen Nauen und Berlin steigt auf ganztägig über 2.000 pro Stunde und Richtung, da neu vier Züge pro Stunde unterwegs sind.

RE2RE8RB10RB14

Nauen – Berlin (RE2, RE8, RB10, RB14) – Mehr Komfort

Alle Züge auf dieser Strecke werden runderneuert und bieten u.a. folgende Ausstattung: komfortablere Sitze, mehr Fahrradstellplätze und größere Fahrgastinformationsanzeigen.

RE2RE8RB10RB14

Berlin – Lübbenau (RE2, RE7) – Mehr Takt

Montag bis Freitag in der Hauptverkehrszeit morgens und nachmittags fährt der RE2 neu zwei Mal pro Stunde zwischen Berlin und Lübbenau (z.T. auch Cottbus).

RE2RE7

Berlin – Lübbenau (RE2, RE7) – Mehr Platz

Die Sitzplatzanzahl steigt deutlich: Der RE2 fährt neu mit fünf Doppelstockwagen, der RE7 in der Hauptverkehrszeit mit 3+5-teiligen Talent2-Zügen.

RE2RE7

Berlin – Lübbenau (RE2, RE7) – Mehr Komfort

Alle Züge auf dieser Strecke wurden runderneuert und bieten u.a. folgende Ausstattung: WLAN, Auslastungserfassung, größere Tische, wohnlich gestaltete WCs und mehr Steckdosen.

RE2RE7

Berlin – Jüterbog (RE3, RE4) – Mehr Takt

Zwischen Ludwigsfelde und Jüterbog fahren unter der Woche mittags und am Wochenende mehr Züge.

RE3RE4

Berlin – Jüterbog (RE3, RE4) – Mehr Platz

Zwischen Ludwigsfelde und Jüterbog wird das Sitzplatzangebot durch die zusätzlichen Züge am Mittag und am Wochenende um mindestens 50% erhöht.

RE3RE4

Wustermark – Berlin (RE4, RB21) – Mehr Takt

RE4 und RB21 ergänzen sich zwischen Berlin und Wustermark neu den ganzen Tag über zu einem etwa halbstündlichen Takt.

RE4RB21

Wustermark – Berlin (RE4, RB21) – Mehr Platz

Die Platzanzahl auf der Strecke Berlin – Wustermark steigt, da neu täglich den ganzen Tag über zwei Züge pro Stunde auf dieser Strecke fahren.

RE4RB21

Wustermark – Berlin (RE4, RB21) – Mehr Komfort

Auf der Linie RB21 fahren runderneuerte Talent 2-Züge mit mehr Platz für Fahrräder, gratis WLAN, größeren Tischen und klappbaren Armlehnen.

RE4RB21

Bad Belzig – Berlin (RE7) – Mehr Takt

Der RE7 fährt Montag bis Freitag den ganzen Tag über zwei Mal pro Stunde zwischen Bad Belzig und Berlin (mit Anschluss in die Innenstadt).

Mehr Infos zur RE7

Bad Belzig – Berlin (RE7) – Mehr Platz

Die Platzanzahl auf der Strecke Berlin – Bad Belzig steigt deutlich, da mehr Züge pro Stunde fahren.

Mehr Infos zur RE7

Bad Belzig – Berlin (RE7) – Mehr Komfort

Alle Züge auf dieser Strecke wurden runderneuert und bieten u.a. folgende Ausstattung: mehr Platz für Fahrräder, gratis WLAN, größere Tische und klappbare Armlehnen.

Mehr Infos zur RE7

Michendorf – Berlin (RE7, RB37) – Mehr Takt

Der RE7 fährt Montag bis Freitag den ganzen Tag über zwei Mal pro Stunde zwischen Bad Belzig und Berlin-Wannsee (mit Anschluss in die Berliner Innenstadt). Von Beelitz fährt die RB33 neu über Caputh nach Potsdam, zusätzlich fährt eine neue Linie RB37 ab Beelitz über Michendorf nach Berlin-Wannsee.

RE7RB37

Michendorf – Berlin (RE7, RB37) – Mehr Platz

Die Platzanzahl auf der Strecke Berlin – Michendorf steigt deutlich, da mehr Züge pro Stunde fahren.

RE7RB37

Michendorf – Berlin (RE7, RB37) – Mehr Komfort

Auf der Strecke fahren runderneuerte und fabrikneue Züge und bieten u.a. folgende Ausstattung: mehr Platz für Fahrräder, gratis WLAN, größere Tische und klappbare Armlehnen.

RE7RB37

Lübbenau – Senftenberg (RE7) – Mehr Platz

In den Hauptverkehrszeiten wird das Sitzplatzangebot auf 420 statt wie bisher 300 erhöht.

Mehr Infos zur RE7

Lübbenau – Senftenberg (RE7) – Mehr Komfort

Die Züge auf dem RE7 wurden runderneuert und bieten u.a. folgende Ausstattung: mehr Platz für Fahrräder, gratis WLAN, größere Tische und klappbare Armlehnen.

Mehr Infos zur RE7

Wittenberge – Nauen (RE8) – Mehr Komfort

Die Züge auf dieser Strecke wurden runderneuert und bieten u.a. folgende Ausstattung: gratis WLAN, Fahrgastinformations-Bildschirme mit aktueller Sitzplatzauslastung und ein smartes Sicherheitssystem.

Mehr Infos zur RE8

Blankenfelde – Elsterwerda (RE8, RB24) – Mehr Takt

Zwischen Berlin und Baruth wird neu täglich den ganzen Tag über stündlich gefahren (statt nur bis Wünsdorf-Waldstadt).

RE8RB24

Blankenfelde – Elsterwerda (RE8, RB24) – Mehr Komfort

Die Züge auf der Linie RE8 wurden runderneuert und bieten u.a. folgende Ausstattung: gratis WLAN, Fahrgastinformations-Bildschirme mit aktueller Sitzplatzauslastung und ein smartes Sicherheitssystem. Auf der RB24 kommen ebenfalls runderneuerte Doppelstockwagen zum Einsatz, u.a. mit WLAN, Auslastungserfassung, größeren Tischen, wohnlich gestalteten WCs und mehr Steckdosen.

RE8RB24

BER – Mehr Takt

Es fahren mehr Züge zum BER. So ist die stündliche Verbindung Ludwigsfelde – BER (Linie RB32) neu im Programm. Neben dem halbstündlich fahrenden FEX und den halbstündlichen Verbindungen von der Berliner Stadtbahn (neu unter den Nummern RE8 und RB23) gibt es komplett neue Zugverbindungen von Eberswalde (RB24) und Oranienburg (RB32) zum BER.

Mehr Infos zum FEX

BER – Mehr Platz

Die Platzanzahl den Linien zum BER steigt, beispielsweise RB22 aus Potsdam um zwei Drittel auf 270 Plätze.

Mehr Infos zum BER

BER – Mehr Komfort

Alle Züge, die zum BER fahren, wurden runderneuert und bieten u.a. zusätzliche Abstellflächen für Reisegepäck.

Mehr Infos zum BER

Potsdam – Wustermark (RB21) – Mehr Takt

Die Linie RB21 fährt neu auch am Wochenende im 1-Stunden-Takt. Neu ist die Führung der Linie über Wustermark und Berlin-Spandau bis Gesundbrunnen.

Mehr Infos zur RB21

Potsdam – Wustermark (RB21) – Mehr Platz

Die Sitzplatzanzahl wird um zwei Drittel auf 270 Plätze erhöht.

Mehr Infos zur RB21

Potsdam – Wustermark (RB21) – Mehr Komfort

Auf dieser Strecke fahren runderneuerte Talent2-Züge mit mehr Platz für Fahrräder, etc, gratis WLAN, größeren Tischen und klappbaren Armlehnen.

Mehr Infos zur RB21

Rathenow – Brandenburg (RB51) – Mehr Platz

Die Sitzplatzzahl steigt um 40 auf 140 Plätze.

Mehr Infos zur RB51

Rathenow – Brandenburg (RB51) – Mehr Komfort

Auf dieser Strecke fahren fabrikneue Züge des Typs LINT 54 mit gratis WLAN, Fahrgastinformations-Bildschirmen mit aktueller Sitzplatzauslastung und ein smartes Sicherheitssystem.

Mehr Infos zur RB51

Frankfurt (Oder) – Cottbus (RE1, RE10, RB43) – Mehr Takt

Im morgendlichen Berufsverkehr und am Abend wird das Fahrtenangebot erhöht.

RE1RE10RB43

Frankfurt (Oder) – Cottbus (RE1, RE10, RB43) – Mehr Komfort

Auf dieser Strecke fahren fabrikneue Züge mit gratis WLAN, großen Fahrgastinformations-Bildschirmen und einem smarten Sicherheitssystem.

RE1RE10RB43

Cottbus – Senftenberg (RE13, RE18, RB49) – Mehr Takt

Montag bis Freitag wird das Angebot verdoppelt: Mit dem neuen RE13 wird zwischen Cottbus und Senftenberg eine halbstündliche Fahrmöglichkeit geschaffen. Der RE13 fährt zweistündlich weiter bis Elsterwerda.

RE13RE18RB49

Cottbus – Senftenberg (RE13, RE18, RB49) – Mehr Platz

Die Sitzplatzzahl steigt durch neue stündliche Zugverbindungen zwischen Cottbus und Senftenberg (Linie RE13).

RE13RE18RB49

Cottbus – Senftenberg (RE13, RE18, RB49) – Mehr Komfort

Auf dieser Strecke fahren fabrikneue Züge mit WLAN, Auslastungserfassung, größeren Tischen, wohnlich gestalteten WCs und mehr Steckdosen.

RE13RE18RB49

Senftenberg – Elsterwerda (RE11, RE13, RB49) – Mehr Takt

Es bleibt beim zweistündlichen Angebot zwischen Hoyerswerda und Falkenberg. Gemeinsam mit der RB49 gibt es zwischen Ruhland und Falkenberg einen Stundentakt. Zwischen Ruhland und Elsterwerda fährt Montag bis Freitag zusätzlich der neue RE13 im Zweistundentakt.

RE11RE13RB49

Senftenberg – Elsterwerda (RE11, RE13, RB49) – Mehr Komfort

Auf dieser Strecke fahren fabrikneue Züge mit WLAN, Auslastungserfassung, größeren Tischen, wohnlich gestalteten WCs und mehr Steckdosen.

RE11RE13RB49

Cottbus – Falkenberg (RE10, RB43) – Mehr Takt

Die Regionalbahnen zwischen Cottbus und Falkenberg fahren neu von morgens bis abends durchgehend alle 2 Stunden. Somit ergibt sich zusammen mit dem RE10 ein stündliches Angebot.

RE10RB43

Cottbus – Falkenberg (RE10, RB43) – Mehr Komfort

Auf dieser Strecke fahren fabrikneue Züge mit gratis WLAN, große Fahrgastinformations-Bildschirmen und einem smarten Sicherheitssystem.

RE10RB43

 
 

Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022 beim Bahn-Regionalverkehr im VBB · Die Änderungen bei den einzelnen Linien vorgestellt

Liniennummer FEX

FEX

Flughafen-Express: Berlin Hauptbahnhof <> Gesundbrunnen <> Ostkreuz <> Flughafen BER

Liniennummer RE1

RE1

Magdeburg <> Brandenburg <> Potsdam <> Berlin <> Frankfurt (Oder) (<> Cottbus)

Liniennummer RE2

RE2

Nauen <> Berlin <> Lübbenau <> Cottbus

Liniennummer RE3

RE3

Stralsund / Schwedt <> Eberswalde <> Berlin <> Jüterbog <> Lutherstadt Wittenberg

Liniennummer RE4

RE4

Rathenow <> Berlin <> Jüterbog <> Falkenberg (Elster)

Liniennummer RE5

RE5

Stralsund / Rostock <> Neustrelitz <> Berlin Südkreuz

Liniennummer RE6

RE6

Wittenberge <> Neuruppin <> Berlin-Charlottenburg

Liniennummer RE7

RE7

Dessau <> Bad Belzig <> Potsdam-Rehbrücke <> Berlin <> Lübbenau <> Senftenberg

Liniennummer RE8

RE8

Wismar <> Wittenberge <> Berlin <> Flughafen BER und Berlin Hbf <> Elsterwerda / Finsterwalde

Liniennummer RE10

RE10

Frankfurt (Oder) <> Cottbus <> Falkenberg (Elster) <> Leipzig

Liniennummer RE11

RE11

Hoyerswerda <> Ruhland <> Falkenberg (Elster) <> Leipzig

Liniennummer RE13

RE13

Cottbus <> Senftenberg <> Ruhland <> Elsterwerda

Liniennummer RE18

RE18

Cottbus <> Senftenberg <> Ruhland <> Großenhain <> Dresden

Liniennummer RB10

RB10

Nauen <> Falkensee <> Berlin Südkreuz

Liniennummer RB14

RB14

Nauen <> Falkensee <> Berlin Südkreuz

Liniennummer RB20

RB20

Potsdam Griebnitzsee <> Golm <> Hennigsdorf <> Oranienburg

Liniennummer RB21

RB21

Potsdam Hbf <> Golm <> Wustermark <> Berlin Gesundbrunnen

Liniennummer RB22

RB22

Potsdam Griebnitzsee <> Golm <> Flughafen BER <> Königs Wusterhausen

Liniennummer RB23

RB23

(Golm <> Potsdam Hbf <>) Berlin <> Flughafen BER

Liniennummer RB24

RB24

Eberswalde <> Berlin <> Flughafen BER und Flughafen BER <> Wünsdorf-Waldstadt

Liniennummer RB32

RB32

Oranienburg <> Berlin <> Flughafen BER und Flughafen BER <> Ludwigsfelde

Liniennummer RB33

RB33

Jüterbog <> Beelitz Stadt <> Caputh <> Potsdam Hbf

Liniennummer RB37

RB37

Beelitz Stadt <> Potsdam-Rehbrücke <> Berlin-Wannsee

Liniennummer RB43

RB43

Frankfurt (Oder) <> Cottbus <> Falkenberg (Elster)

Liniennummer RB49

RB49

Cottbus <> Senftenberg <> Ruhland <> Falkenberg (Elster)

Liniennummer RB51

RB51

Rathenow <> Brandenburg

Auf den übrigen Linien, die hier nicht aufgeführt sind, wird es keine generellen Änderungen im Angebot geben. Kleinere Fahrzeitänderungen um wenige Minuten sind jedoch möglich.

Wann kann ich mich über die neuen Verbindungen informieren?

Alle Fahrpläne des Bahnverkehrs sind bereits in der Fahrplanauskunft enthalten! Zurzeit werden die letzten Details bei den Fahrplänen der regionalen Verkehrsunternehmen im Busverkehr (Anschlüsse zwischen Bahn und Bus) abgestimmt. Wenn alle Busfahrpläne erarbeitet sind, werden diese Fahrpläne für die Fahrplanauskunft aufbereitet und stehen dann ebenfalls unter www.vbb.de/fahrinfo sowie in den Apps zur Verfügung.