Tag des offenen Bahnhofs am Tag des offenen Denkmals 2021

Am 12. September 2021 koordinierte die "Kompetenzstelle Bahnhof" beim VBB im Zuge des „Tags des offenen Denkmals“ erstmalig den "Tag des offenen Bahnhofs" in Brandenburg. Ziel war und ist es, die Aufmerksamkeit auf die Bahnhofsgebäude – das Tor zur Stadt oder Gemeinde – zu stärken und das Engagement der Eigentümer*innen und Nutzer*innen sichtbar zu machen. Sie hauchen den ehemaligen Empfangsgebäuden neues Leben ein und erhalten dabei gleichzeitig den Bahnhofscharakter. 

Viele Interessierte konnten am "Tag des offenen Bahnhofs" zum "Tag des offenen Denkmals" einen Einblick in die Nutzungsvielfalt der Bahnhofsgebäude erhalten, mit den Eigentümer*innen ins Gespräch kommen sowie mehr über die Geschichte, zukünftige Entwicklungen und Handlungsbedarfe erfahren.

Die Kompetenzstelle Bahnhof freut sich, dass die Bahnhöfe vielerorts gut besucht waren und bedankt sich rechtherzlich bei allen Mitwirkenden, welche die Veranstaltungen vor Ort organisiert und durchgeführt haben. 

 

Teilnehmer*innen 2021