PlusBus_825_413.png
© VBB

05.08.2020 • Neues im Fahrplan ab 10. August

Zum Beginn des neuen Schuljahres ändern sich im VBB-Land vielerorts einige Fahrpläne. Neben Anpassungen auf veränderte Bedürfnisse im Schüler-, Ausbildungs- und Berufsverkehr gibt es an einigen Stellen auch größere Änderungen mit Angebotsverbesserungen. Hier ein Überblick über größere Änderungen (mit Links zu den Seiten der Verkehrsunternehmen):

Berlin (bereits ab 9. August):

Potsdam-Mittelmark:

  • Im Raum Brück (Mark) kommt es zu deutlichen Angebotsausweitungen (häufigere Fahrten, einheitlichere Linienführung, bessere Anschlüsse und erstmals ein Wochenendangebot).
  • Wegen Bauarbeiten am Bahnhofsvorplatz in Werder (Havel) kommt es zu einigen Änderungen.

Havelland:

  • diverse kleinere Anpassungen von Zeiten und Linienführungen auf mehreren Linien zu verschiedenen Tageszeiten

Ostprignitz-Ruppin:

  • diverse kleinere Anpassungen von Zeiten und Linienführungen auf mehreren Linien zu verschiedenen Tageszeiten

Oberhavel:

  • diverse kleinere Anpassungen von Zeiten auf mehreren Linien zu verschiedenen Tageszeiten

Uckermark:

  • diverse kleinere Anpassungen von Zeiten und Linienführungen auf mehreren Linien zu verschiedenen Tageszeiten

Barnim:

  • diverse kleinere Anpassungen von Zeiten und Linienführungen auf mehreren Linien im Raum Eberswalde zu verschiedenen Tageszeiten

Cottbus Stadt und Umland:

  • diverse Anpassungen und Angebotsverbesserungen, vor allem in den äußeren Stadtteilen und im Umland, auf mehreren Linien zu verschiedenen Tageszeiten

Oberspreewald-Lausitz:

  • diverse kleinere Anpassungen von Zeiten und Linienführungen auf mehreren Linien zu verschiedenen Tageszeiten

Elbe-Elster (bereits ab 9. August):

Teltow-Fläming:

  • diverse kleinere Anpassungen von Zeiten und Linienführungen auf mehreren Linien zu verschiedenen Tageszeiten

Dahme-Spreewald (bereits ab 9. August):

  • Start PlusBus „Airport-Region“ zwischen dem Flughafen und dem Raum Zeuthen – Wildau – Königs Wusterhausen
  • neues tägliches Nachtbusangebot zwischen Mittenwalde, Königs Wusterhausen und Flughafen
  • weitere diverse kleinere Anpassungen von Zeiten und Linienführungen auf mehreren Linien zu verschiedenen Tageszeiten


Bitte informieren Sie sich über die Änderungen und Ihre neuen Fahrmöglichkeiten auf den Internetseiten der Verkehrsunternehmen. Die neuen Fahrpläne sind in der VBB-Fahrinfo sowie den Fahrplan-Apps enthalten. Wir wünschen gute Fahrt!

__________________________________________________________

30.07.2020  Mehr Züge in die Schorfheide

Zur weiteren Verbesserung des Nahverkehrsangebots im Wochenend-Freizeitverkehr fährt die Bahnlinie RB27 ("Heidekrautbahn") ab Samstag, 1. August bis Ende Oktober mit zusätzlichen Fahrten von/nach Groß Schönebeck (Schorfheide). Vormittags und nachmittags wird so ein stündliches Angebot mit der RB27 angeboten, das sonst nur zwischen Berlin-Karow und Klosterfelde gilt. Die Angebotserweiterung mit den zusätzlichen Fahrten wird in zwei Stufen ermöglicht: zum 1. August und eine weitere Verstärkung folgt zum 22. August. Details finden Sie auch auf der Internetseite der NEB. Bitte beachten Sie, dass es an bestimmten Tagen zu Bauarbeiten mit Ersatzverkehr auf dieser Linie kommt.

Nutzen Sie bitte für Ihre Verbindungssuche VBB-Fahrinfo oder die Fahrplan-Apps.

__________________________________________________________

21.07.2020  "Erdbeershuttle" A05 wieder im Einsatz

Die Ausflugslinie A05 ist ab sofort wieder zwischen S+U Zoologischer Garten, S Messe Nord und Elstal mit den Zielen Karls Erlebnis-Dorf und Designer Outlet unterwegs! An den Tagen Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag werden pro Richtung vier umsteigefreie Fahrten mit dem Bus angeboten, bei einer Fahrzeit von knapp einer Stunde. Es gilt der VBB-Tarif zzgl. eines Zuschlags von 3 Euro (Kinder: 1 Euro) pro Fahrt. Der Fahrplan ist in der VBB-Fahrinfo und den Apps enthalten. Infos auch unter www.erdbeershuttle.de
Das Designer Outlet und Karls Erlebnis-Dorf sind darüberhinaus auch gut mit dem RE4 ab Berlin oder Rathenow bis Bahnhof Elstal und von dort im direkten Anschluss mit den Buslinien 662 und 668 erreichbar.

__________________________________________________________

16.07.2020  Mit dem Bus wieder zum Freizeitpark Germendorf

Ab Samstag, dem 18. Juli fährt die Buslinie 823 der Oberhavel Verkehrsgesellschaft wieder an den Wochenenden bis zum Herbst von Oranienburg (RE5, RB12, S1) zum Tier-Freizeit- und Urzeitpark in Germendorf und zum Spargelhof in Kremmen (jetzt ab Juli: Heidelbeerverkauf). Somit sind Ausflüge zu den beliebten Freizeitzielen auch wieder ohne das Auto möglich. Die Busse starten samstags und sonntags ab S Oranienburg um 10:20, 12:20, 14:20, 16:20 und 18:20 Uhr. Zurück geht es vom Marktplatz in Kremmen um 10:59, 12:59, 14:59, 16:59 und 18:59 Uhr nach Oranienburg.

Die Fahrzeiten sind in der VBB-Fahrinfo und den Apps enthalten.

Germendorf, Tierpark: VBB-Fahrinfo
Ausschnitt aus VBB-Fahrinfo: Haltestelle Germendorf, Tierpark. © VBB

10.07.2020  Neue Abfahrtszeiten für die S2

Wie die S-Bahn Berlin mitteilt, ändert sich ab Montag, 20. Juli der Fahrplan auf der Linie S2: Nach dem Abschluss der Brückenbauarbeiten über die Pankgrafenstraße in Karow können wieder beide Bahnsteiggleise für die S-Bahn genutzt werden. Außerdem wird es ab Montag, 17. August (nach dem Abschluss der Gleisbauarbeiten) nochmals veränderte Abfahrtszeiten geben. Dann stehen auch in Zepernick wieder beide Bahnsteiggleise für den S-Bahnverkehr zur Verfügung, die Züge in beiden Fahrtrichtungen begegnen sich wieder fahrplanmäßig in Zepernick.

Alle Details unter sbahn.berlin und der neue Fahrplan ist rechtzeitig in der VBB-Fahrinfo sowie den Apps zu finden.

__________________________________________________________

26.06.2020  Wiederaufnahme grenzüberschreitender Verbindungen [UPDATE]

Mit der Aufhebung der Einreisebestimmungen nach Polen werden (und wurden) die grenzüberschreitenden Verbindungen im Bahn-Regionalverkehr schrittweise wieder aufgenommen. Hier eine Übersicht:

  • RE66/RB66 (Berlin Gesundbrunnen - Angermünde - Tantow - Szczecin / Stettin): keine Einschränkungen
  • RB26 (Berlin Ostkreuz - Küstrin-Kietz - Kostrzyn): keine Einschränkungen; die umsteigefreie Verbindung von/nach Gorzów Wielkopolski kann wieder seit 1. Juli abends angeboten werden
  • RB91 (Frankfurt (Oder) - Rzepin - Zielona Góra): wieder seit 28. Juni
  • RB93 (Forst (Lausitz) - Żagań): wieder seit 28. Juni
  • IRE Kulturzug (Berlin-Lichtenberg - Wrocław / Breslau): seit 26. Juni wieder im Einsatz ohne Einschränkungen

Blick nach Mecklenburg-Vorpommern:

  • RB23 (Züssow - Ahlbeck Grenze - Świnoujście Centrum / Swinemünde): keine Einschränkungen
  • RE4 (Lübeck - Neubrandenburg - Pasewalk - Grambow - Szczecin / Stettin): keine Einschränkungen

Aktuelle Informationen finden Sie dazu auf www.bahn.de/aktuell und www.neb.de.

Busverbindungen grenzüberschreitend:

  • Schwedt (Oder) - Krajnik Dolny: Bus 492: keine Einschränkungen
  • Frankfurt (Oder) - Słubice: Bus 983: fährt nicht
  • Guben - Gubin: Bus 895: keine Einschränkungen

__________________________________________________________

09.06.2020  Ausflugsverkehr zur Mecklenburgischen Seenplatte erweitert

Ab sofort wird die Bahnlinie RB74 an Wochenenden und Feiertagen ab Meyenburg verlängert und fährt ins mecklenburgische Ganzlin. Dort besteht direkter Anschluss an einen Rufbus in den beliebten Ferienort Plau am See sowie an den Rad- und Wanderrundweg Plauer See. Ausflüge zum größten Kräutergarten Mecklenburgs in Wangelin (ca, 5,7 km) oder zum Lehmmuseum in Gnevsdorf (ca. 3,7 km) zu unternehmen. Die Erfrischung im kühlen Nass des Plauer Sees ist von Ganzlin aus auch mit dem Rad ziemlich schnell erreicht. Bis zur nächsten Badestelle in Bad Stuer sind es nur 4,6 km und bis nach Plau am See rund 9,6 km. Für Wanderfreunde gibt es viele naturbelassene Wander- und Reitwege, um direkt zum See oder drum herum zu wandern. Von Berlin aus ist der Plauer See mit einem kurzen Umstieg vom RE2 in Neustadt (Dosse) in die dort bereitstehende RB73 erreichbar, diese fährt umsteigefrei ab Pritzwalk weiter als Linie RB74 nach Ganzlin. Eine Ausflugsbroschüre hat die Hanseatische Eisenbahn dazu herausgegeben. Die Fahrplaninformationen sind in der VBB-Fahrinfo aktualisiert.

Weitere Ausflugsideen haben wir hier auf vbb.de für Sie zusammengestellt.

Liniennetz Plauer See
Bahn- und Buslinien am Plauer See © Hanseatische Eisenbahn